Navigation: Türkei Info  Navigation  Die Natur in der Türkei
Deutsch
English
???????

Basis-Information zur Türkei

Amtssprache Türkei

Türkisch

Hauptstadt Türkei

Ankara

Staatsform Türkei

Parlamentar. Republik

Regierungsform Türkei

Parlamentar. Demokratie

Staatsoberhaupt Türkei

Abdullah Gül

Regierungschef Türkei

Recep Tayyip Erdoğan

Fläche Türkei

783.562 km²

Einwohnerzahl Türkei

71.517.100

Bevölkerungsdichte

87,8 Einw. pro km²

Währung Türkei

Türk Lirası

Gründung Türkei

29. Oktober 1923

Nationalfeiertag Türkei

29. Oktober

Ländervorwahl Türkei

+90

Quelle: Wikipedia


Die Natur in der Türkei

Flora und Fauna

Turkey map Bevölkerungsentwicklung in der Türkei

Landkarte der Türkei

Etwas über ein viertel der Türkei ist mit Wald überzogen. Für die Landwirtschaft steht über ein drittel der Landesfläche zur Verfügung.

Die Flora der Türkei gilt als die vielfältigste und abwechslungsreichste im Nahen Osten. Es finden sich rund 9.000 Pflanzenarten mit 850 Gattungen; im Süden vor allem Pflanzen, die sich an die trockenen Sommer angepasst haben, z. B. immergrüne Hecken und Sträucher, Eichenbäume, Oliven- und Johannisbrotbäume. In den Hochebenen sind wilde Blumen und Bodendecker heimisch.

Die Steppen werden von Sträuchern, Nadelwäldern und Schwarzkiefern beherrscht, die trockenen Gebiete auch von Disteln und Kakteengewächsen (Dornpolster). Im Norden, vor allem an der Schwarzmeerküste, finden sich ausgedehnte Haselnuss-, Mais- und Teeplantagen, im Süden eher Obst- und Baumwollplantagen.

Die Türkei ist Brut- und Überwinterungsplatz für zahlreiche Vogelarten. Südlich von Bandırma – im Kuşcenneti-Nationalpark – liegt ein bekanntes Vogelparadies, wo Pelikane, Wildenten, Störche, Kormorane, Nachtigallen und Fasane ihre Heimat gefunden haben.