Navigation: Türkei Info  Navigation  Alanya Informationen  Pfeil  Strände in Alanya
Deutsch
English
???????

Basis-Information zu Alanya

Gebiet von Alanya

158.225 ha

Waldgebiet Alanya

103.839 ha

Küstenlinie Alanya

70 km

Einwohner Stadt

134.396

Einwohner gesamt

384.949

Europäer circa

10.000

Schulen in Alanya

147

Museen in Alanya

4

Krankenhäuser Alanya

4

Krankenhausbetten

378

Krankenhausärzte

113

Dialyse-Zentren

2

Hotelbetten Alanya

104.711

Touristen Alanya

752.340

Übernachtungen

6.658.252

Belegungsrate 

% 83.7

Umsatz Tourismus

557.450.820 $

Vorwahl Alanya

242

Tageszeitungen Alanya

2

Regionale Radiosender

4

Steuereinkommen

41.706.682 $

Alle Details zur Statistik: hier

Daten stammen aus dem Jahr 2001

Quelle: Stadtverwaltung Alanya


Strände in Alanya

Eine Beschreibung der Strände in der Region Alanya

Kleopatrastrand Alanya

Kleopatrastrand von Alanya

Die Strände werden in Alanya in 2 Hauptstrände unterteilt. Die Unterteilung ergibt sich über die Halbinsel am Zentrum von Alanya in den Ost- und Weststrand. Der Weststrand trägt den Namen Kleopatrastrand. Der Oststrand hingegen erhielt nicht die Ehre eines so wohlklingenden Namens. Er wird lediglich Oststrand genannt.

An beiden Stränden werden vielfältige Wassersportaktivitäten angeboten, wie zum Beispiel Parasailing und „Banane“. In der Regel zahlt man 1,50 EUR für eine Liege pro Tag. Eine Reservierung ist nicht notwendig. Hat man sich eine Liege ausgesucht, kommt kurze Zeit später ein „Kassierer“ vorbei.

Überall an den Stränden sind Bistros eingerichtet, bei denen man zahlreiche Speisen, Getränke und Eis kaufen kann.

 

Kleopatrastrand in Alanya

Kleopatrastrand Alanya

Strandidylle am Kleopatrastrand von Alanya

Der Name kommt nicht von ungefähr: Königin Kleopatra hat die Region Alanya vom römischen Feldherr Antonius als Geschenk erhalten. Von der Burg am Burgberg führte ein Tunnel direkt zum dem Privatstrand von Kleopatra.

Er ist der beliebteste in Alanya, was an dem feinen Sand liegen mag und der Tatsache, dass hier weniger Felsen einen leichteren Einstieg ins Meer gewährleistet.

Der Strand ist circa 3.5 Kilometer lang und wird, nach der Damlataş Tropfsteinhöhle, auch Damlataş Strand genannt. Die Höhle befindet sich an der westlichen Seite der Halbinsel und ist eine der sehenswerten Touristenattraktionen.

 

Der Ostrand von Alanya

Der Oststrand beginnt im Zentrum von Alanya an der Halbinsel und erstreckt sich circa 40 Kilometer in östlicher Richtung bis Gazipaşa. Im Gegensatz zum Kleopatrastrand geht es hier wesentlich flacher ins Wasser, was gerade für Familien mit Kinder hervorzuheben ist. Der Oststrand von Alanya wird auch Begonienstrand  (An der Strandpromenade wachsen viele Begonien) und Keykubatstrand (Nach dem Sultan Alaadin Keykubat) genannt.

Strandbesucher, die keinen Wert auf Wassersport, Bistros und Standliegen legen, ist zu empfehlen, sich eine der zahlreichen, menschenleeren Passagen östlich von Alanya zu suchen.