Navigation: Immo-Recht  Navigation  Einmalige Kosten | Laufende Kosten
Deutsch
English
???????

Basis-Information zur Türkei

Amtssprache

Türkisch

Hauptstadt

Ankara

Staatsform

Parlamentarische Republik

Regierungsform

Parlamentarische Demokratie

Staatsoberhaupt

Staatspräsident Abdullah Gül

Regierungschef

Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan

Fläche

783.562 km²

Einwohnerzahl

71.517.100 (Dezember 2008)

Dichte

87,8 Einwohner pro km²

Währung

Türk Lirası

Gründung

29. Oktober 1923

Nationalfeiertag

29. Oktober

Telefonvorwahl

+90

 Quelle: Wikipedia


Einmalige und laufende Kosten bei Immobilien

 

Einmalige Kosten beim Kauf von Immobilien in der Türkei

Grunderwerbsteuer
Kosten: 3 % vom deklarierten Wert im Tapu.
Die Grunderwerbsteuer wird bei der staatlichen Bank bezahlt.

Iskan
Bei Neubauten oder Erstbezug müssen sie unter Umstünden noch eine Ansiedlungsberechtigung (Iskan) erwerben.
Kosten: Zwischen 500,- EUR und 2.000,-EUR
(Abhängig Art und Ort des Objektes)
Detailinfos zu dem Iskan erhalten Sie: hier.

Dolmetscher
Ein vereidigter Dolmetscher muss während der Übertragung im Tapuamt anwesend sein.
Kosten:  50 € .

Schreibgebühren
Für Dokumente, Formulare, Kopien bis max. 250 €.
(Abhängig Art und Ort des Objektes)

Laufende Kosten bei Immobilien in der Türkei

Jährliche Grundsteuer
Kosten 0,1 % vom deklarierten Wert im Tapu.

Sonstige Umlagen
Pool, Hausmeister, ...
Kosten: 25 -100 € monatlich.
(Abhängig von Ihren Bedürfnissen)

Müllgebühr
Kosten: Jährlich 12 € inkl. Bearbeitungskosten.

Stromkosten
Kosten: bis 150 KWh - 0,11 EUR  | ab 150 KWh - 0,17 EUR
Keine monatliche Grundgebühr

Wasserkosten
Kosten:
bis 20 m³ - 0,32 EUR
von 21 m³ bis 40 m³ - 0,48 EUR
ab 41 m³ - 0,87 EUR
Monatliche Grundgebühr

Telefonkosten
7,60 € Anmeldung für einen Telefonanschluss
5,- € Monatliche Grundgebühr
15 € monatliche Kosten für einen A-DSL-Anschluss (Flatrate)

 alanya estate kann keine Garantie oder Haftung für die genannten Angaben übernehmen.